Hegistai* – Dr. phil. Claudia Rieck

(*aus dem altgriechischen: den Weg zeigen)

Therapie, Coaching und Training für dein Wachstum

 

 

Was ich bislang an meinem Leben wunderbar fand?

So viele Chancen, soviel zu lernen und zu entdecken!

Ich empfinde es als großes Geschenk, daß ich die Möglichkeit hatte, so viele unterschiedliche Fähigkeiten und Talente nutzen zu können und zu entwickeln, auch wenn es in meinem Leben neben den Höhen auch echte Tiefen gegeben hat – in denen ich aber jedesmal etwas Neues gelernt und verstanden habe. 

Ich liebe die Geschichte alter Zeiten und fremder Völker!

Meine Neugier auf Vergangenheit und das Leben fremder Völker ließ mich Geschichte studieren und eine Promotion über das Leben der Handwerker im Athen des 4. und 5. Jahrhunderts vor Christus schreiben. Erste Erfahrungen in dem Zusammenfügen von Erkenntnissen aus unterschiedlichsten Fächern konnte ich in dieser Zeit in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe aus Philosophen, Archäologen, Historikern, Wirtschaftswissenschaftlern und Soziologen sammeln. Eine spannende Zeit, in die dann auch noch die Wende fiel!

Meine Liebe zu klaren Strukturen, zum Offenlegen von Verbindungen, zum Finden des Punktes, mit dem sich ALLES verändert, stammt aus dieser Zeit.

Management war überraschend befriedigend!

Nach der Wende wollte ich nicht im Elfenbeinturm verschwinden, ich wollte mit Menschen arbeiten. Das brachte mich in die Wirtschaft und ins Leitende Management. 15 Jahre konnte ich in unterschiedlichen Fachgebieten viel über Führung, menschliche Motivation und Business-strategien lernen.  Ich bin noch heute dankbar für die zahlreichen Umstruktu-rierungen in dem Unternehmen und die Möglichkeit,  immer wieder neue Aufgabenbereiche aufzubauen. Auch das war eine wundervolle Zeit!

In dieser Zeit machte ich auch eine Reihe von Ausbildungen (NLP, Business-Coaching, Heilpraxis, Homöopathie), um die Hintergründe von Verhalten und Motivation zu verstehen und darauf eingehen zu können.

Therapie und Coaching ist meine Aufgabe im Leben!

Der Sprung in die Selbständigkeit war auch für mich der Sprung ins kalte Wasser, aber hier konnte ich endlich – was in unserem Unternehmen trotz vollmundiger Beteuerungen nie ging – meine Arbeit und meine Rolle als Mutter leben, ohne immer Abstriche machen zu müssen – auf der einen oder der anderen Seite.

Und hier habe ich das Gefühl, angekommen zu sein, alle Erfahrungen, all das Wissen und den Hintergrund meiner anderen Aufgaben nutzen zu können. Ich habe gerade in den Jahren meiner Selbständigkeit auch noch einmal unheimlich viel über mich lernen dürfen. Und ich liebe es, daß ich in der Arbeit mit dir immer wieder nach Neuem suchen muß, um den für dich optimalen Weg zu finden.

Noch mehr Informationen gefällig?

Im Umgang mit Freunden, mit Klienten, mit Kollgen und Mitarbeitern waren und sind für mich diese Werte unverzichtbar:

Ehrlichkeit, Offenheit, Neugier, Spaß, Seelenruhe.

Außerdem mag ich:

meinem Kind auf seinem Weg zusehen, Stille in der Natur und alle Tiere, die weniger als 6 Beine haben, Bücher (von SciFi über Krimis bis zu Literatur aus aller Herren Länder), Humor, Satire, Ironie und Sarkasmus, Wissenschaft und alles, was erklärt, „was die Welt im Innersten zusammenhält, die frühen Stunden des Tages, in denen die Natur schon erwacht ist, die meisten Menschen aber noch schlafen und Kaffee – aus biologischem Anbau, heiß, schwarz und stark, ungefiltert, ohne Zucker.

Vieles davon findest du in meinem Newsletter wieder!